SMART Automation Austria 2018 - Contra, Stand A0109: „Ihr Schlüssel zur Sicherheit“

contra zeigt flexible und innovative Sicherheitslösungen. Rechtssicherheit und Individualisierbarkeit vereint.

Wien, 19. März 2018 - contra, österreichischer Spezialist für Industriekomponenten, präsentiert im Mai auf der SMART Automation Austria 2018 angewandte Technologien und neue Ideen für die Sicherheit von Mensch & Maschine. Die Produkthighlights des Experten für Automatisierungstechnik am Stand A0109 reichen von der Sicherheitskontaktmatte „SENTIRmat“ über individualisierbare Kontaktpuffer „SENTIRbumper“ bis zu hochwertigen Schlüsselsystemen wie z.B. „amGard pro“, die alle rechtlichen Voraussetzungen mehr als erfüllen. contra zeigt auch den individuellen „Schlüssel zur Sicherheit“ mit hochwertigen Anwendungen: großer Spielraum in der Ausführung, kein Kompromiss bei der Sicherheit.  

Vom 15. bis 17. Mai 2018 dreht sich in der „Messe Wien“ alles um die Zukunft von Steuern, Regeln, Antreiben, Visualisieren, Bedienen und Sicherheit. Die Firma Contra GmbH, seit 1985 Lieferant von Sicherheitskomponenten für den Anlagen- und Maschinenbau, präsentiert am Stand A0109 die internationalen Neuheiten für die Automation von morgen wie:

- SENTIRmat –Sicherheitskontaktmatte

- SENTIRbumper – Kontaktpuffer

- amGard PRO Serie – Betreten von Gefahrenbereichen mit Sicherheitsschlüssel

„Wir nutzen bereits seit vielen Jahren die Veranstaltung, um Kunden und Interessenten die aktuellen Neuigkeiten von Sicherheit, Bedienen und Visualisieren anschaulich zu zeigen und die Herausforderungen der Kunden genauer kennen zu lernen. Unser Produktsortiment ist durchwegs an Kundenwünsche adaptierbar, sodass auch ausgefallene Bedingungen und Gegebenheiten abgedeckt werden können“, sagt Geschäftsführer Ing. Manfred Petsch.

Drei Produktlinien sorgen für optimale Betreuung der Kunden aus den Bereichen Automatisierungstechnik, sämtlichen Industriebereichen sowie Maschinen- und Anlagenbau. Tochterfirmen und Vertriebspartner in den Ländern Tschechien, Polen, Slowakei stehen für  die flächendeckende Betreuung der Kunden zur Verfügung.

Mehr Informationen dazu am Messestand A0109 oder im Internet: www.contra.at

 

SENTIRmat Sicherheitskontaktmatte (Flächenschaltsensor) - eine sichere Wahl 

Die wasserdichten und mit einer Strukturoberfläche ausgestatteten SENTIRmat Sicherheitskontaktmatten des deutschen Unternehmens ASO sind Flächenschaltsensoren, die zur Arealabsicherung und bei automatisierten Produktionsanlagen in der gesamten Industrie eingesetzt werden. Die Möglichkeit der angegossenen Rampenschiene gewährleistet hohe Ausfallsicherheit, der optional integrierbare Kabelkanal erleichtert die Montage.

SENTIRmat zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • Standardmaße oder
  • Individuelle Größen- und Formgebung
  • Feuchtigkeitsbeständigkeit (IP65)
  • Hohe Lebensdauer (mehr als 6 Mio. Schaltspiele)
  • Mehrere Farben
  • Mehrere Schaltflächen möglich
  • Alublechauflagen verfügbar
  • Angegossene Rampenschiene optional
  • Integrierter Kabelkanal optional

Weitere Informationen auf: www.asosafety.com

SENTIRbumper  (Kontaktpuffer) - Maßgeschneiderte Lösungen mit perfektem Schaltkontakt

Der klassische Sicherheitskontaktpuffer kann vielfältig an Kundenwünsche in verschiedenen Formen, Farben und Materialien angepasst werden - die spezifischen Abmessungen werden auf den Millimeter genau geliefert. Der Bumper vereint perfekten Schaltkontakt auch bei flächiger Abdeckung mit der Unempfindlichkeit gegen Vibrationen.

SENTIRbumper bietet folgende Vorteile:

  • Standardmaße oder
  • Individuelle Größen- und Formgebung
  • NBR Behautung
  • Kunstleder Behautung in verschiedenen Farben
  • Feuchtigkeitsbeständigkeit IP54 (höhere Schutzklasse auf Anfrage)
  • Logobestickung möglich

Weitere Informationen auf: www.asosafety.com



amGARDpro“ Sicherheitssystem mit PROFIsafe Anschluss  

Um den immer komplexer werdenden Netzwerken und den rechtlichen Vorgaben gerecht zu werden, stellt contra den amGARDpro von Fortress Interlocks vor. Als stärkste Verriegelung der Welt ist sie mit PROFInet und dem direkten Anschluss an PROFIsafe auf Performance Level PLe einsetzbar. Der modulare, TÜV geprüfte Sicherheitsschalter passt sich jeder Applikation an und bietet die einzigartige Schlüsselzwangsentnahme.

amGARDpro kann als Komplettsystem verwendet werden und enthält bei Bedarf:

  • Zuhaltungen
  • Notentriegelungen
  • Schlüsseltransfersystem
  • Bedieneinheit

amGARDpro setzt neue Standards

  • erfüllt alle aktuellen Maschinensicherheitsstandards
  • integrierbare RFID-Sensorlösung möglich
  • einzigartige Fluchtentriegelungsmechanik unabhängig ob Magnet- oder Schlüsseltransferverriegelungen
  • Zuhaltungen
  • Integrierte Tasten-Bedienung in einer Einheit.
  • Bis zu 3 Leucht-Drucktaster / Lampen / Wahlschalter / Not-Halt
  • Einmalige Zuhaltekräfte von 10 kN
  • Betriebstemperatur bis 40°C
  • Höchste Schutzart IP67

Das innovative System ersetzt alle Applikationen, die bisher an Schutzeinrichtung verwendet wurden. Zusätzliche Hardware wie Türfang,  Aktoren, Schließmechanismen, interne Freigabe-Mechanismen sowie zusätzliche Applikationen, die den autorisierten Zugriff ermöglichen oder gar Bügelschlösser werden nicht mehr benötigt.

Weitere Informationen auf: www.fortressinterlocks.com

Eine Übersicht der verschiedenen Industriekomponenten bei contra steht als pdf zum Download bereit:

Anzeige- und Bediensysteme

http://www.contra.at/_pdfs_main/Folder_ABS_0908_web.pdf

Industrie-Sicherheits-Komponenten

http://www.contra.at/_pdfs_main/Folder_IS_0808_web.pdf

Drehzahlmessung, -Auswertung und -Überwachung

http://www.contra.at/_pdfs_main/Folder_DZ_0308_web.pdf

 

Rückfragen richten Sie bitte an:

Pressekontakt – Anforderung von Bildmaterial, etc.:

Ing. Manfred PETSCH

Berenika PR & Event

Tel. 01/278 25 55-0

Tel. 02239/345 31

Fax 01/278 25 58

info@berenika.at

office@contra.at

www.berenika.at

www.contra.at

 

Firmenprofil: contra Elektronische Bauelemente GmbH, der Lieferant von Industriekomponenten, wurde Ende 1982 gegründet und ist seither kompetenter Partner für die Maschinen- und Anlagen-Industrie. Die Firma bietet Sicherheits- und Automatisierungstechnik an, unterstützt bei kundenspezifischen Projekten. Betreut werden Kunden der Automatisierungstechnik, sämtlicher Industriebereiche sowie des Maschinen- und Anlagenbaus. Zur Betreuung der Kunden aus der Automatisierungstechnik in der Tschechischen Republik (1992) und Polen (2004) wurden Tochtergesellschaften gegründet. Das Produktangebot umfasst 3 Produktlinien: Anzeige- und Bediensysteme, Industrie-Sicherheitskomponenten sowie Drehzahlmessung -auswertung und -überwachung. Anwender finden sich in allen Bereichen der Industrie und Anlagenbau, wie: Maschinenbau, Pharmazie, Chemie, Torbau, Systemerhaltung. Unterstützung und Beratung bei kundenspezifischen Projekten und eine abgerundete Produktpalette sind ausgewiesene Stärken von contra.

Zurück